Buntstifte 

Buntstifte werden oft unterschätzt, denkt man dabei doch oft an eher kindliche Kritzeleien als an schöne Zeichnungen. Doch mit den richtigen Buntstiften, besser gesagt Künstlerfarbstiften kann man knallige und detaillierte Bilder zeichnen. Künstlerfarbstifte unterscheiden sich durch die Verwendung hochwertiger und konzentrierter Pigmente von normalen Buntstiften. Die Mienen sind weicher im Abrieb und decken auch auf schwarzem Papier oder gar Holz. Diese Stifte sind fetthaltig, und somit nicht verwischbar. Farbschattierungen und Abstufungen sind nur durch Überlagerung und verschiedenem Druck auf dem Papier zu erzielen. Je nach Druck sind Fehler nur schwer wieder zu korrigieren. Man kann Buntstifte mit Bleistift oder mit Pastell kombinieren. Allerdings nur auf dünnen Schichten von Pastellfarben, da auf der losen, fettfreien Kreide der wachsartige Buntstift nur schwer haftet. Ich verwende weißes Zeichenpapier, Zeichenkarton oder farbiges Papier für Buntstiftzeichnungen.
In Kürze:  für detaillierte, bunte Darstellungen  bevorzugt auf Formaten größer DIN A4  für die Darstellung Fell und auch glänzende Oberflächen wie Lack geeignet Autozeichnung  in Arbeit - Buntstifte Hundeporträt in Arbeit - Buntstifte

Buntstifte

Buntstifte werden oft unterschätzt, denkt man dabei doch oft an eher kindliche Kritzeleien als an schöne Zeichnungen. Doch mit den richtigen Buntstiften, besser gesagt Künstlerfarbstiften kann man knallige und detaillierte Bilder zeichnen. Künstlerfarbstifte unterscheiden sich durch die Verwendung hochwertiger und konzentrierter Pigmente von normalen Buntstiften. Die Mienen sind weicher im Abrieb und decken auch auf schwarzem Papier oder gar Holz. Diese Stifte sind fetthaltig, und somit nicht verwischbar. Farbschattierungen und Abstufungen sind nur durch Überlagerung und verschiedenem Druck auf dem Papier zu erzielen. Je nach Druck sind Fehler nur schwer wieder zu korrigieren. Man kann Buntstifte mit Bleistift oder mit Pastell kombinieren. Allerdings nur auf dünnen Schichten von Pastellfarben, da auf der losen, fettfreien Kreide der wachsartige Buntstift nur schwer haftet. Ich verwende weißes Zeichenpapier, Zeichenkarton oder farbiges Papier für Buntstiftzeichnungen.
In Kürze:  für detaillierte, bunte Darstellungen  bevorzugt auf Formaten größer DIN A4  für die Darstellung Fell und auch glänzende Oberflächen wie Lack geeignet Autozeichnung  in Arbeit - Buntstifte Hundeporträt in Arbeit - Buntstifte Buntstifte Buntstifte Bleistift Bleistift Pastell Pastell Aquarell Aquarell
Buntstifte Buntstifte